vysoft BEM Lösung zum betrieblichen Eingliederungsmanagement überzeugt bei Ausschreibung der AOK - Nordost

vykon übernimmt Umsetzung eines Digitalen BEM-Fallmanagements bei der AOK - Nordost mit vysoft BEM

Grünwald, Januar 2018. Die vykon GmbH & Co. KG konnte sich bei der Ausschreibung für ein Digitales BEM-Fallmanagement der AOK - Nordost mit seiner etablierten vysoft BEM Lösung zum Betrieblichen Eingliederungsmanagements gegenüber der Konkurrenz durchsetzen. Das Unternehmen übernimmt die Konzeptionierung und Umsetzung eines benutzerfreundlichen digitalen BEM-Fallmanagements inklusive Aktenführung und Reporting, die Projektplanung zur Implementierung des digitalen BEM-Fallmanagements sowie die Konzeptionierung und Umsetzung eines Release-, Lizenz- und Supportmodells.

Funktionen & Leistungen

Hierzu werden folgende Funktionen und Leistungen implementiert:

  • Beim Aufruf von Eingabemasken bzw. Dokumenten- und E-Mail-Vorlagen werden Daten, die im SAP-HCM zur Verfügung stehen, stichtagsbezogen automatisch übernommen.
  • Die Berechtigten zur Teilnahme am BEM werden tagesaktuell zur Vorbereitung des Erstkontaktes den jeweiligen Fallbearbeiter/-innen zugeordnet.
  • Nach Beendigung des BEM-Verfahrens wird ein automatischer Datentransfer von Dokumenten an in die elektronische Personalakte erfolgen.
  • Eine Gesamtübersicht der Aufgaben wird zu den einzelnen Fällen sichtbar sein.
  • Information aller Führungskräfte und Mitarbeiter/innen über den Ablauf des BEM-Fallmanagements wird durch die automatische Benachrichtigungsfunktion gewährleistet.
  • Begleitenden Maßnahmen zur Visualisierung innerhalb der AOK – Nordost durch Plakate, Flyer, etc. werden zur Verfügung gestellt.