Informieren Sie sich!

Eine Demo sagt mehr als tausend Worte. Testen Sie ganz unverbindlich unsere Software zum Betreuungsmanagement & Unterkunftsverwaltung, indem Sie schnell und unkompliziert Zugriff zu unserem Demo-Umgebung erhalten oder eine oder eine Präsentation per Webkonferenz nutzen.
Startseite Unterkunfts- und Klientenverwaltung

Startseite Unterkunfts- und Klientenverwaltung

Personenakte - Ausweisgenerator

Personenakte - Ausweisgenerator

Wesentliche Funktionen der Betreuungs-/ Unterkunftsverwaltung für Hilfsbedürftige

  • Einheitliche Datenerfassung von Klienten
  • Tagesdokumentation / Verlauf
  • Direkte und indirekte Abrechnungsmöglichkeiten nach Tagespauschale, spezifischen Leistungssätzen oder nach Betreuungssätzen
  • Medikamentenplan / Krisenplan
  • Dokumentenmanagement-System
  • Globale und aktenspezifische Vorlagenverwaltung
  • Kalender / Terminierung mit Outlookschnittstelle
  • Objektverwaltung
  • Dokumentation von Streetwork-Aktivitäten
  • Belegung / Reservierung
  • Dienstplan mit und ohne Genehmigungsverfahren
  • Abwesenheitsmanagement
  • Administration von Einzel- und Gruppenaktivitäten
  • Quick-Statistik und Auswertungen
  • Technisch unkomplizierte Vernetzung verschiedener Einrichtungen
  • Schnittstelle zu MS Office-Produkten sowie Prozessautomatisierung
  • Abrechnung: Leistungsabrechnung intern/extern, ggf. mit Betreibern oder übergeordneten Behörden
  • Aktivitäts-Protokoll (RFID-Karte)
  • Immobilien-Bewirtschaftung
  • Streetwork
  • ...

Vorteile für Betreiber/ Sicherheitsdienstleister

  • Einfache technische Vernetzung verschiedener Notunterkünfte, Einrichtungen und Träger
  • Einheitliche Erfassung von Hilfesuchenden, Notunterkünften und Beratungsangeboten
  • Stets aktualisierte Aussagen über Auslastung und verfügbare Kapazitäten
  • Umfangreiche Verwaltung von Betreuungsleistungen und Buchhaltung
  • Für die Nutzung ist lediglich ein PC oder Tablet mit Internetanschluss Voraussetzung
  • Weniger Administrationsaufwand, mehr Zeit für die eigentliche Tätigkeit
  • Verschiedene Berechtigungen für unterschiedliche Anwender
  • Vollintegrierte Lösung mit vorhandenen Schnittstellen zu Office Programmen wie MS Outlook, Excel, Word, Access, PowerPoint
  • Einfache Einweisung neuer Mitarbeiter
  • Hoher Datenschutzanspruch

Vorteile für Kommunen/ Behörden

  • Einfache technische Vernetzung verschiedener Träger und Ämter
  • Nachvollziehbarkeit und Transparenz: Konkrete Informationen über Herkunft der Hilfsbedürftigen, Anzahl der Übernachtungen, Auslastung der Unterkünfte sowie die Effektivität von Hilfs- und Beratungsmaßnahmen
  • Klare Abrechnungsgrundlage mit Trägern und Einrichtungen, durch genaue Zahlen und Statistiken
  • Unterstützung der Pflichterfüllung des Staates nach Art. 2 Abs. 2 des GG, das menschliche Leben zu schützen und Maßnahmen zur Abwendung eines drohenden Kältetods durchzuführen sowie die Unterbringungspflicht nach dem AsylbLG
  • Prävention der Obdachlosigkeit, beispielsweise als Grundlage für die Zusammenarbeit mit den Konsulaten
  • Bessere Effizienz, da weniger Administrationsaufwand, somit mehr Zeit für die eigentliche Tätigkeit bleibt
  • Verminderung des Missbrauchs von Hilfeleistungen durch Hilfesuchende, da alle Hilfsmaßnahmen nachvollziehbar sind